Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Soziale Arbeit

Konsequent für Vielfalt & Zusammenhalt

04.06.20 Fußball-Nationalmannschaft spendet 250.000 Euro für wohnungslose Menschen

Soziale Arbeit | Nachrichten
Der Kontrast könnte kaum größer sein: Auf der einen Seite übermäßig gut verdienende Sportler, denen mehrmals wöchentlich ein Corona-Test finanziert wird, damit sie ihrem Beruf nachgehen dürfen, auf der anderen Seite Menschen ohne eine feste Bleibe, die dem Virus oft schutzlos ausgeliefert sind. Um angesichts dieser Diskrepanz ein Zeichen zu setzen, hat die deutsche Herren-Fußballnationalmannschaft nun 250.000 Euro gespendet, die von der BAG Wohnungslosenhilfe verwaltet und verteilt wird. weiter

03.06.20 DGSF mit neuem Ideenportal für Familien

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) weist auf das Portal elternsein.de hin, auf dem viele Anregungen für einen liebevollen und abwechslungsreichen Umgang mit Kindern aufgelistet sind. Ziel ist eine Entlastung für Familien, deren Kinder noch immer nicht Schule und KiTa besuchen dürfen. weiter

02.06.20 Wohnungslosigkeit: Geschaffene Strukturen müssen auch nach der Krise erhalten bleiben

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Viele Kommunen haben auf die besonderen Gefahren der Pandemie für wohnungslose Menschen reagiert und innerhalb kurzer Zeit Wohn- und Schutzräume zur Verfügung gestellt. Dieser Zustand muss nun gesichert werden, fordert der Evangelische Bundesfachverband Existenzsicherung und Teilhabe (EBET). weiter

27.05.20 Lesben- und Schwulenverband kritisiert BGH-Urteil scharf

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Menschen, deren Geschlecht nicht eindeutig zugeordnet werden kann, haben seit Anfang 2019 die Möglichkeit, als Inter*Personen beim Standesamt geführt zu werden. Menschen mit transsexueller Identität wurden hierbei nicht berücksichtigt, was der Bundesgerichtshof (BGH) nun trotz heftiger Kritik nun bestätigt hat. Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) ist empört und hofft nun auf eine baldige Korrektur durch das Bundesverfassungsgericht. weiter

26.05.20 Verbraucherzentrale NRW fordert schuldenfreien Start ins Erwachsensein

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Gestern hat die bundesweite Akionswoche Schuldnerberatung begonnen. Durch die Corona-Krise werden sich mutmaßlich viele Menschen verschulden müssen, um halbwegs über die Runden zu kommen. Zu den Gläubigern gehört häufig auch die Bundesagentur für Arbeit (BA). Gerade viele junge Menschen wissen dabei nicht, dass sie als Volljährige nicht für die Schulden einstehen müssen, die ihre Eltern angehäuft haben. weiter

25.05.20 Deutscher Verein empfiehlt Anspruch auf Nachholen eines Berufsabschlusses

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Mit seiner ausführlichen Empfehlung setzt der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge ein deutliches Signal in Richtung Politik: Um mehr Menschen aus der Langzeitarbeitslosigkeit zu helfen, müssen die Maßnahmen stärker auf die persönlichen Bedürfnisse der SGB II-Empfänger ausgerichtet werden. weiter

20.05.20 Bundesteilhabegesetz: Berufsbetreuer ärgert unnötige Bürokratie

Behindertenhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) war als Erleichterung für Menschen gedacht, die auf besondere Unterstützung im Alltag angewiesen sind. Doch eine überbordende und kommunal oft nicht abgestimmte bürokratische Praxis schafft momentan vor allem eines: Mehraufwand für alle Beteiligten. weiter

19.05.20 Droht eine Ausbildungskrise?

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Gewerkschaften und Verbände schlagen Alarm: Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise werden dazu führen, dass weniger Betriebe ausbilden. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA) fordert daher Extra-Mittel für die betriebliche und außerbetriebliche Ausbildung junger Menschen. weiter

18.05.20 Zahl der Missbrauchsfälle weiter gestiegen

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Vergangene Woche wurde die aktuelle Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) vorgelegt. Die Zahlen zum sexuellen Missbrauch von Kindern sind nach wie vor schockierend. Die Gefahr eines sexuellen Übergriffes ist nach wie vor im direkten sozialen Umfeld am größten und auch die Online-Kriminalität nimmt drastisch zu. weiter

16.05.20 Institut für psychosoziale Versorgungs- und Organisationsforschung gegründet

Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten
An der in Hamburg ansässigen Northern Business School hat sich das Institut für psychosoziale Versorgungs- und Organisationsforschung gegründet. Die Gründung ist als Reaktion auf gesellschaftliche Megatrends zu verstehen, die auch die Arbeit sozialer Organisationen maßgeblich beeinflussen werden. weiter

14.05.20 UNICEF in Sorge um Wohlergehen von Kindern und Jugendlichen

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Fast 2 Milliarden Kinder und Jugendliche sind laut dem UN-Kinderhilfswerk UNICEF von Ausgangsbeschränkungen betroffen. Sie sind vom sozialen Leben isoliert und können häufig keine Schutzangebote wahrnehmen. Um gerade in den ärmsten Ländern helfen zu können, müssen bestehende Angebote gesichert und ausgebaut werden. weiter

12.05.20 Wie trägt man sie richtig? Nicht alle wissen Bescheid

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Nachrichten
Sie prägen das Alltagsbild im Jahr 2020 wie kaum etwas anderes: Schutzmasken. Die sogenannten Alltagsmasken, die Mund und Nase bedecken sollen, damit andere Menschen vor Ansteckungen geschützt werden, sind unbeliebt, doch die meisten Menschen erkennen ihre Notwendigkeit an. Aber sind sie auch ausreichend über den richtigen Gebrauch informiert? Die Universität Erfurt geht Fragen wie diesen in einem 'COVID19-Monitoring' nach. weiter

11.05.20 DBSH: Inakzeptable Bedingungen in Unterkünften für Geflüchtete

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Schwerpunkte, Nachrichten
Die Bundesregierung hat weitere Lockerungen beschlossen, doch die Abstands- und Hygieneregeln bleiben vorerst bestehen. Dabei sind diese in Unterkünften für geflüchtete Menschen gar nicht einzuhalten. Dies bestätigen nun auch Ergebnisse einer Online-Umfrage, die der Deutsche Berufsverband für Soziale Arbeit (DBSH) mit Fachkräften aus der Flüchtlingshilfe durchgeführt hat. weiter Kommentare (0)

08.05.20 Das Geld geht aus - Ausgleichszahlung für Angehörige der 'Risikogruppen'?

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Nicht nur ältere Menschen gehören zu den besonders vom Coronavirus gefährdeten Menschen, sondern auch jüngere Menschen mit Vorerkrankungen. Die meisten von ihnen sind normalerweise berufstätig, die Pandemie zwingt sie jedoch dazu, zuhause zu bleiben. Das Problem: Für sie ist keinerlei Überbrückungszahlung vorgesehen. weiter

07.05.20 Gemeinnützigkeit: Neues Rechtsgutachten vorgelegt

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Politisch aktiven Organisationen wurde in den vergangenen Jahren gleich mehrfach der Status der Gemeinnützigkeit entzogen. Dass diese Rechtsauffassung des Bundesfinanzhofes nicht unumstritten ist, belegt ein neues Rechtsgutachten des Bochumer Professors Sebastian Unger: Wenn Organisationen politisch aktiv sind, sind sie noch lange keine politische Partei. weiter

04.05.20 Auch die Ärmsten benötigen Unterstützung

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Seit Beginn der Corona-Krise sind zahlreiche Maßnahmen eingeleitet worden, um Unternehmen und Berufstätigen unter die Arme zu greifen. Menschen, die auch vor der Krise schon in Not waren, sind hierbei übersehen worden. Dabei sind sie am härtesten von Isolation und den höheren Lebensmittelpreisen betroffen. weiter

02.05.20 Offene Jugendarbeit findet weiterhin statt - digital

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Die Auswirkungen der Corona-Krise führen gelegentlich zu dem Trugschluss, dass die gesamte soziale Infrastruktur 'außer Betrieb' ist, insbesondere auch offene und freiwillige Angebote. Die Arbeitsgemeinschaft Offene Türen Nordrhein-Westfalen e.V. (AGOT-NRW) stellt klar, dass dies nicht so ist. Mithilfe einer digitalen Landkarte kann man nachschauen, was vor Ort noch so los ist. weiter

29.04.20 Spielend durch die Krise – Gesellschaftsspiele in der Kinder- und Jugendarbeit Petra Fuchs

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten, Praxis & Projekte
Viele Einrichtungen in der Kinder- und Jugendhilfe müssen derzeit auf die bei den Kindern und Jugendlichen so beliebten Erkundungen und Ausflüge verzichten. Was hilft gegen den Lagerkoller? Spielen! Doch nicht alle Gesellschaftsspiele eignen sich gleich gut für die pädagogische Arbeit. Ein Gastbeitrag von der Sozialpädagogin und Spieleexpertin Petra Fuchs. weiter

25.04.20 Schwerpunkt auf psychiatrische Versorgung: André Nienaber an die FH Münster berufen

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Studium | Nachrichten
Mit der Berufung des Gesundheits- und Pflegewissenschaftlers André Nienaber legt die Münsteraner Hochschule einen Schwerpunkt auf einen oft nur unsystematisch abgedeckten Bereich. Ziel ist die Entwicklung von tiefgehenden Kompetenzen, damit angehende Fach- und Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen besser auf die Herausforderungen des komplexen Feldes vorbereitet werden können. weiter

24.04.20 Umgangsregelung in Zeiten von Corona

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Kinder von getrennt lebenden Elternteilen werden oft zum Spielball der Auseinandersetzungen ihrer Eltern. Häufiger Streitpunkt ist die Umgangsregelung. Die Frage, wie oft Kinder ihre Eltern sehen, wird in der Regel durch private Absprachen zwischen den Beteiligten geklärt. Doch was, wenn ein Elternteil den Umgang 'coronabedingt' aussetzt oder verhindert? weiter

angezeigt werden 1 - 20 von 1082 Beiträgen | Seite 1 von 55

Aktuelle Advertorials

Soziale Arbeit

16.04.2020
Hilfestellung für die Beantragung von Kurzarbeitergeld

Die Bundesregierung hat angesichts der Corona-Krise bereits gesetzliche Grundlagen zur Entlastung in der Sozialwirtschaft geschaffen. Auch die Beantragung von Kurzarbeitergeld kann eine gute Möglichkeit darstellen, die Finanzierung, im Mix mit anderen Optionen, in der Krise zu stabilisieren und die Existenz zu sichern. Die Unternehmens- und Personalberatung contec gibt einen Überblick und steht Sozialdienstleistern als Ansprechpartner zur Verfügung. weiter

Advertorial schalten

Aktuelle Rezension

Buchcover

Michael Domsgen: Religionspädagogik. Evangelische Verlagsanstalt (Leipzig) 2019. 608 Seiten. ISBN 978-3-374-05490-9.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.