Sozial.de - Das Nachrichtenportal
Alessandro De Bellis / Unsplash

DFL-Stiftung schreibt Gelder für Projekte zum gesunden Aufwachsen aus

In der Fußball-Bundesliga wird sehr viel Geld verdient. Ein kleiner Teil davon soll auch gemeinnützigen Zwecken zu Gute kommen: Seit dem 1.September läuft die neue Ausschreibungsrunde der Stiftung der Deutschen Fußballliga. Mit bis zu 10.000 Euro werden Projekte gefördert, die sich mit dem Thema "gesundes Aufwachsen" beschäftigen.

Eine Stunde Bewegung am Tag empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) für Kinder und Jugendliche. Und auch wenn sich viele junge Menschen in Sportvereinen betätigen, gibt es immer mehr Kinder und Jugendliche, die die Empfehlung der WHO zum Teil deutlich verfehlen. Konsequenz sind nicht nur Übergewicht und hiermit verbundene Folgeerkrankungen: Studien belegen, dass viel Bewegung auch die kognitiven und psychischen Fähigkeiten junger Menschen fördert.

Die von den deutschen Fußball-Bundesligavereinen getragene DFL-Stiftung schreibt vor diesem Hintergrund Gelder für Projekte aus, die sich für mehr Bewegung und ein gesundes Aufwachsen junger Menschen einsetzen. Alle notwendigen Informationen für Interessierte finden sich direkt auf der Website der DFL-Stiftung

Aktuelle Rezension

Buchcover

Heidrun Kiessl: Systemische Ansätze in der Heilpädagogik. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2019. 170 Seiten. ISBN 978-3-17-033064-1.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.